Zu den Inhalten springen

Über uns

Die Sana Kliniken Leipziger Land sind ein Haus der Grund- und Regelversorgung und verfügen derzeit über 490 Betten in elf bettenführenden Fachabteilungen mit 13 chefarztgeführten Kliniken & Instituten. Jahr für Jahr werden etwa 27.000 Patienten stationär behandelt. 

Mehr Leistung für unsere Patienten

Die Gesundheit ist der Kern des Wohlbefindens. Genau das wollen wir für unsere Patienten erreichen. Medizinisch kompetent, mit viel Herz und Feingefühl sind wir für sie da. Eingespielte Teams von Ärzten und Fachspezialisten sowie modernste medizintechnische Ausstattung garantieren eine hochwertige ambulante bzw. stationäre Versorgung.

Mehr als Grund- und Regelversorgung

Dies alles bürgt für eine qualifizierte Akutmedizin auf höchstem Niveau, die mehr leistet als Grund- und Regelversorgung vorsehen. Die Fachkliniken sind so angeordnet, dass sie dicht beieinander liegen - darum haben unsere Patienten stets kurze Wege und sparen somit wertvolle Zeit. Mögliche Doppeluntersuchungen entfallen aufgrund der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Optimale Betreuung in Kompetenzzentren

In unseren Kompetenzzentren arbeiten Spezialisten fachübergreifend zusammen. Mediziner verschiedener Fachbereiche versammeln sich hier, um komplexe Probleme zu lösen. Für unsere Patienten ein Gewinn: Wir bringen die Fachärzte zu Ihnen - nicht umgekehrt! Krankheiten werden somit früh und erfolgreich diagnostiziert. Jede Therapie wird individuell konzipiert und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten abgestimmt.

Akademisches Lehrkrankenhaus

Seit Beginn des Jahres 2008 dürfen sich die Sana Kliniken Leipziger Land Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig nennen. Damit einher ging die Bewilligung von vorerst vier Lehraufträgen. Seitdem arbeiten jedes Jahr sechs bis acht Medizinstudenten der Universität Leipzig für etwa vier Monate bei uns.