Sana Kliniken Leipziger Land

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Abteilung ist auf die operative und konservative Behandlung zur Linderung und Wiederherstellung fast sämtlicher Funktionsstörungen und Verletzungen des menschlichen Skelettes- und Muskelsystems eingestellt.

Wir bieten unseren Patienten höchste medizinische Kompetenz und eine moderne Ausstattung mit Medizintechnik. Die Operationsmethoden und Therapieverfahren basieren auf dem neuesten, wissenschaftlich abgesicherten Stand und den anerkannten Empfehlungen und Leitlinien deutscher und internationaler Fachgesellschaften.

So führen wir die Operationen weit überwiegend ohne große Schnitte, als minimalinvasive Verfahren durch. Unsere Patienten können sicher sein, dass von uns alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um Verletzungen bzw. Funktionsstörungen gänzlich zu überwinden, bzw. die Bewegungsfähigkeit so gut als irgend möglich wieder herzustellen. Hierfür setzen wir auf die enge fächerübergreifende Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Fachdisziplinen in unserem Haus und dem Institut für therapeutische Medizin.

Wir haben die Zielsetzung unsere Patienten unter dem Blickwinkel einer ganzheitlichen Behandlung in der Akutphase ihrer Erkrankung zu therapieren. Diese schließt auch die Organisation und Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen und Nachsorgebehandlungen ein, welche entweder ambulant oder stationär durchgeführt werden. Hiervon profitieren vor allem die älteren Patienten nach operativ behandelten Sturzverletzungen.

Die optimale Abstimmung zwischen unserer orthopädisch-unfallchirurgischer und handchirurgischen Behandlung und den aufgezeigten diagnostischen und therapeutischen Verfahren ist ein Angebot an unsere Patienten, um exzellente Behandlungserfolge zu erzielen.

Spezialitäten
  • Spezielle Unfallchirurgie: Operative und konservative Behandlung von Knochen- und Gelenkbrüchen sowie Muskel-/ Sehnen-/ Nerven- und Gefäßverletzungen; Gelenkverrenkungen, Prellungen, Quetschungen und Verbrennungen. Interdisziplinäre Versorgung der Körperhöhlen von Brust- und Bauchraum sowie des Schädel-Hirntraumas. Kinderunfallchirurgie. Sporttraumatologie. Behandlung von Schwerverletzten und zugelassen zur stationären und ambulanten Behandlung im Auftrag der gesetzlichen Berufsgenossenschaften.
  • Gelenkchirurgie: Künstlicher Gelenkersatz an Knie-, Hüft- und Schultergelenk. Arthroskopische und offene Operationen an Bändern, Knorpel und Gelenkschleimhäuten. Korrektur von Gelenkfehlstellung bei X- und O-Beinen.
  • Wirbelsäulenchirurgie: Operative Therapien bei Verletzungen in jedem Lebensalter, Verschleißerkrankungen und Tumoren | Metastasen sowie Entzündungen (Spondylodiszitiden) der Wirbelsäule. Konservative Verfahren im Rahmen von Injektionsbehandlungen, Physiotherapie und der multimodalen Schmerzbehandlungen.
  • Handchirurgie: Beseitigung von Nervenkompressionssyndromen, Insertionsendopathien, Hand- und Fingerkontrakturen, Wiederherstellung und Rekonstruktion bei Sehnenverletzungen und Nervenverletzungen und vieles mehr.
  • Fußchirurgie: Korrekturen von erworbenen und angeborenen Fehlstellungen am Fuß.
  • Rettungstelle mit interdisziplinärer Notfallbehandlung: Ganzjährige 24stündige Notfallbehandlung eingebunden in das überregionale Trauma-Netzwerk Westsachsen, mit Sicherstellung eines durchgehenden fachärztlichen orthopädisch-unfallchirurgischen Bereitschaftdienstes sowie eines visceral- und gefäßchirurgischen Dienstes der Klinik für Allgemein-, Visceral-, MIC- und Gefäßchirurgie. Sicherstellung einer weitgefächerten Röntgendiagnostik und Bildgebung mittels CT und MRT durch das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie. Beteilung an der Notfallversorgung durch die Innere Medizin, Neurologie, Kinder- und Jugendmedizin, HNO, Urologie sowie Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Sprechen Sie uns an

Jens Gerhardt
Dr. med. Jens Gerhardt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie; D-Arzt

  • Mitglied des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • ATLS-Provider
Tel.: 03433 21-1503

Chefarzsekretariat
Carmen Schwarz

Tel.: 03433 21-1503
Fax: 03433 21-1599
carmen.schwarz@sana.de