Zu den Inhalten springen

Klinik für Kopf- und spinale Mikrochirurgie

Die Klinik für Kopf- und spinale Mikrochirurgie behandelt unter Einbeziehung modernster Behandlungsverfahren umfassend das gesamte Spektrum neurochirurgischer Erkrankungen.

Schwerpunkte sind unter anderem Erkrankungen des Gehirns und der Hirnhäute, der Schädelbasis, der Wirbelsäule, des Rückenmarks sowie der peripheren Nerven. In der postoperativen Nachsorge werden individuell die Rehabilitationsmaßnahmen und gegebenenfalls eine onkologische oder strahlentherapeutische Weiterbehandlung koordiniert.

Es besteht eine enge Kooperation zu den anderen Disziplinen, Schnittstellen ergeben sich mit den Bereichen Orthopädie/Unfallchirurgie, Neurologie, HNO-Heilkunde und Gefäßmedizin. Ziel ist die umfassende Behandlung unserer Patienten – aus einer Hand – zusammen mit den medizinischen Assistenzberufen. Gemeinsame Konferenzen werden regelmäßig abgehalten, um eine optimale Patientenbetreuung zu gewährleisten.

Zur Unterstützung schwieriger Operationen in funktionell bedeutenden Regionen des Nervensystems werden modernste Verfahren wie Neuromonitoring, Neuroendoskopie, Navigation|Stereotaxie und ein breites Spektrum an bildgebenden Verfahren genutzt.

Ansprechpartner

Dr. med.
Christos Trantakis

Chefarzt

Tel.: 03433 21-2481

christos.trantakis@sana.de

Neurochirurgische Notfallnummer

Unter der Nummer 03433 21-2499 erreichen Sie uns 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.