Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

02.09.2019, Borna

Pflegenachwuchs der Sana Kliniken Leipziger Land erhielt Zeugnisse

Frischgebackene Pflegekräfte fit für den Berufsstart

Große Freude bei zahlreichen Nachwuchskräften der Sana Kliniken Leipziger Land: Die Medizinische Berufsfachschule Borna (MBFS) hat neun ehemalige Schüler(innen) in ihr weiteres Berufsleben verabschiedet. Dafür bekamen die frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger(innen) am vergangenen Freitag ihre Zeugnisse.

Dreijährige Ausbildung mit Festakt beendet
"Heute ist Ihr Tag!", saget der Personalleiter der Sana Kliniken Leipziger Land , Nico Horn, bei dem Festakt im Auditorium des Sana Klinikums Borna. Man sei nicht nur glücklich über die erzielten Ergebnisse, die Nachwuchskräfte hätten zudem glänzende Perspektiven für ihre berufliche Zukunft – "auch hier vor Ort". Denn die Absolventen hätten nicht nur die wirtschaftliche Basis erworben, um ihren Lebensunterhalt zu gestalten, "sondern auch das Rüstzeug, um in diesem Beruf zu bestehen und erfolgreich zu sein", betonte Horn. Alle Absolventen hätten gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt, denn angesichts einer immer mehr alternden Gesellschaft würden gerade im Pflegebereich Mitarbeiter dringend gesucht. 

Neun Absolventen kommen unter
Von den neun Absolventen bleiben fünf in den Sana Kliniken Borna und Zwenkau, drei setzen ihren Berufsweg andernorts fort und eine frischgebackene Krankenschwester tritt Ihren Dienst in der Helios Klinik in Leisnig an. Während ihrer dreijährigen Ausbildung haben die Absolventen 2.300 Theorie- und 2.500 Praxisstunden geleistet. Auf dem Lehrplan standen medizinische, pflegerische und hygienische Aspekte sowie Ernährungslehre und ethische Themen, erläuterte MBFS-Leiterin Grit Höser. "Ihr Ausbildungsende ist nicht das Ende des Lernens sondern vielmehr der Anfang Ihrer beruflichen Karriere", gab sie ihren Zöglingen mit auf den Weg. Während Ihrer Lehrzeit hätten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die wirtschaftliche Basis erworben, um ihren Lebensunterhalt zu gestalten, sondern auch "einen Meilenstein in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung gesetzt". Alle Absolventen hätten im Zuge ihrer Ausbildung, nicht zuletzt angesichts des mitunter enormen theoretischen und praktischen Leistungspensums, enormen Durchhaltewillen und auch Leidenschaft für den Beruf gezeigt. "Bleiben Sie neugierig, zeigen Sie Selbstbewusstsein, übernehmen Sie Verantwortung und mischen Sie sich ein!", gab Höser Ihren Zöglingen mit auf den Weg.

Beste Absolventen geehrt
Vier Schüler(innen) wurden mit erstmalig mit einer Prämie belohnt. Diese lag – abhängig vom Notendurchschnitt – zwischen 500 und 1.000 EUR. Jahrgangsbeste wurde Anna Robel. 

Die MBFS: Moderne Bildungseinrichtung auf hohem Niveau
Der theoretische Unterricht erfolgt in der dem Klinikum nah gelegenen Berufsfachschule, die sich in freier Trägerschaft befindet. Die im letzten Jahr neu bezogene Schule ist eine moderne, offene und innovative Bildungseinrichtung mit hervorragenden Ausbildungsbedingungen. Die großzügigen Unterrichtsräume sind komplett mit modernster Medientechnik ausgestattet, darüber hinaus stehen den Schülerinnen und Schülern zwei Gemeinschaftsräume zur Verfügung, in die sie sich auch zum Lernen zurückziehen können. Zudem erhalten alle mit Beginn der Ausbildung ein Notebook, das nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung privat übernommen werden kann.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen wir über 550 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In unseren Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fachübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine komplexe medizinische Versorgung.

Kontakt

Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel.: 03433 21-1075
janet.schuetze@sana.de​