Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

20.06.2019, Borna

Erfahrungsaustausch mit Spiel und Spaß beim Tag der offenen Tür

Erstes Frühchen-Treffen im Sana-Klinikum Borna

Erstmalig organisieren die Kinderklinik und die Klinik für Geburtshilfe des Sana Klinikums Borna ein Frühchentreffen. Eingeladen sind Kinder und deren Eltern, die am Haus betreut wurden und werden. 

Am 03. August haben die Mamas und Papas bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, sich mit anderen Eltern, Ärzten, Kinderkrankenschwestern und Hebammen auszutauschen. "Mit dem Frühchentreffen kommen wir dem Wunsch vieler Eltern nach, in Kontakt zu bleiben", sagt Dr. Andreas Möckel, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. "Und wir freuen uns natürlich sehr, die Entwicklung der Kinder weiter begleiten zu dürfen." Los geht es um 14:30 Uhr. 

Zeitgleich findet anlässlich der Eröffnung der erweiterten Neugeborenenintensivstation ein Tag der offenen Tür mit einem bunten Programm für die ganze Familie statt. Die Eltern und Kinder vom Frühchentreffen sind gemeinsam mit den Besuchern herzlich eingeladen, für jedes in Borna zur Welt gekommene Frühchen einen Luftballon steigen zu lassen und auf einem geführten Rundgang die neue Station und den Kreißsaal zu besichtigen. Darüber hinaus stehen Babyfotografie und Babykino auf dem Programm. Beim Ultraschall können Kinder sehen, wie ihr Herz arbeitet. Eine Hebamme zeigt den Kleinen, wie sie Mama und Papa unterstützen können, wenn ein Geschwisterchen unterwegs ist. Zudem können sich Kinder in der Hüpfburg austoben, auf der Bewegungsstrecke kleine Preise gewinnen und ihre kranken Teddys und Puppen untersuchen lassen.

Für das Team der Kinderklinik und der Geburtshilfe ist das Frühchentreffen ein Herzensanliegen: "Uns ist wichtig, dass junge Eltern merken, dass sie mit ihren Problemen nicht allein sind. Wir haben im vergangenen Jahr 207 Babys liebevoll und professionell betreut", sagt Dr. Möckel. Insgesamt begleiten die Sana Kliniken Leipziger Land weit mehr als 1.000 Geburten pro Jahr. Darüber hinaus sind die Ärztinnen und Ärzte des Sana Klinikums nicht nur in Borna für die Kleinsten der Kleinen tätig. Seit Mitte 2015 kooperiert die Kinderklinik mit dem St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig und hat am dortigen Standort eine weitere Neugeborenenstation mit aufgebaut. "Nimmt man beide Geburtsstandorte zusammen, so betreut unser Kinderärzteteam fast 4000 Neugeborene pro Jahr“, so Möckel.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen wir über 490 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In unseren Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fachübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine komplexe medizinische Versorgung.

 

Kontakt

Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel.: 03433 21-1075
janet.schuetze@sana.de​