Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

14.11.2018, Zwenkau/Leipzig

Geriatriezentrum Zwenkau und Sankt Georg Klinikum Leipzig laden zum altersmedizinischen Symposium

18. Sächsischer Geriatrietag im Mediencampus Leipzig

Am 17. November 2018 findet der 18. Sächsische Geriatrietag in Leipzig statt. Veranstaltet wird dieser vom Geriatriezentrum Zwenkau und dem Sankt Georg Klinikum Leipzig. Die wissenschaftliche Leitung übernimmt Dr. Ralf Sultzer und Dr. Frank Mickley. Zu diesem Fachkongress werden Ärzte und Sozialarbeiter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erwartet, die sich mit der Altersmedizin beschäftigen. 

Im Jahr 2020 werden knapp 30 Prozent der Sächsinnen und Sachsen älter als 65 Jahre sein. Viele von ihnen werden ein hohes Alter bei guter Gesundheit und Selbstständigkeit erreichen. Auf der anderen Seite wächst aber mit der steigenden Lebenserwartung auch der Anteil derjenigen Menschen, die hilfs- und pflegebedürftig sind. "Wir als Geriater sehen unsere Aufgabe darin, auf die demografische Entwicklung zu reagieren und frühzeitig bestmögliche Versorgungsstrukturen aufzubauen", sagt Dr. Ralf Sultzer, Ärztlicher Direktor des Sana Geriatriezentrums Zwenkau. "Ein besonderes Anliegen ist die wohnortnahe Vernetzung der stationären und ambulanten medizinischen Betreuung." 

Diesjährige Schwerpunkte sind die aktuelle Gesetzeslage und juristische Fragen rund um die Entlassung von Patienten sowie fachmedizinische Besonderheiten im Umgang mit älteren und hochaltrigen Patienten. "Neben den Fachvorträgen bietet sich genügend Raum für den interdisziplinären Austausch. Die kollegiale Vernetzung soll ebenfalls im Fokus der Veranstaltung stehen“ so Dr. Frank Mickley, Chefarzt der Klinik für Akutgeriatrie am Klinikum St. Georg Leipzig.

Die Sana Kliniken Leipziger Land
In Borna und Zwenkau angesiedelt finden Menschen aus der Region eine hochwertige medizinische Akutversorgung und geriatrisch fachärztliche Behandlung. Derzeit verfügen wir über 550 Betten. In zwölf Fachkliniken und mehreren Instituten profitieren die Patientinnen und Patienten von kurzen Wegen, einer langjährigen Erfahrung, modernster Medizintechnik und einer Fächervielfalt, die der eines Schwerpunktversorgers gleichkommt. In unseren Kompetenzzentren arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten fachübergreifend zusammen, um die gesundheitliche Gesamtsituation jedes Patienten zu erfassen und den bestmöglichen, maßgeschneiderten Behandlungsplan aufzustellen. Darüber hinaus bietet das Geriatriezentrum Zwenkau älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen eine komplexe medizinische Versorgung.

Kontakt

Janet Schütze
Leitung Unternehmenskommunikation Region Sachsen
Tel.: 03433 21-1075
janet.schuetze@sana.de