Gut zu wissen

Der Aufnahmetag in den Sana Kliniken Leipziger Land

Ihr Klinikaufenthalt

Sie wünschen sich, dass es Ihnen schnell wieder besser geht. Dafür tun wir unser Möglichstes – mit erstklassig ausgebildeten Ärzte- und Pflegeteams. Fach- und Sachverstand sind dabei ebenso wichtig wie unsere Philosophie, den Menschen bei unserer Arbeit in den Mittelpunkt zu stellen.

Ihre stationäre Aufnahme in den Kliniken Leipziger Land ist geplant. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können. Wenden Sie sich hierzu bitte an das zuständige Chefarztsekretariat. Die entsprechenden Kontakte finden Sie hier.

Patientenaufnahme

Auf Anraten Ihres Arztes haben Sie sich für eine Behandlung in Kliniken Leipziger Land entschieden. Bitte melden Sie sich zum vereinbarten Zeitpunkt bei uns an der Patientenaufnahme. Diese finden Sie im Erdgeschoss des Hauses B (siehe Lageplan).

Die Anmeldeformalitäten werden möglichst schnell abgewickelt, damit Sie umgehend auf der Station behandelt werden. Dennoch kommt es manchmal zu Wartezeiten bei der stationären Aufnahme in der Eingangshalle. Denn unsere Mitarbeiter nehmen sich für Sie und für das Aufnahmegespräch viel Zeit. Da dieser Service allen Patienten unseres Hauses zugute kommt, bitten wir um Ihr Verständnis für eventuelle Wartezeiten.

Auch mit Ihrer Unterstützung beschleunigen Sie die Aufnahme. Folgendes sollten Sie bei Ihrer Ankunft dabei haben:

Checkliste
  • Versicherungskarte
  • Krankenhauseinweisung Ihres Hausarztes bzw. Überweisungsschein bei ambulanter Operation
  • Angeforderte Untersuchungsergebnisse zur Operations- und Narkosevorbereitung
  • Übersicht über Ihre regelmäßig einzunehmenden Medikamente
  • Falls vorhanden: Blutverdünnungspass, Allergiepass, Zuckerpass, Schrittmacherpass, Röntgenbilder
  • Falls vorhanden: Wichtige Berichte Ihres Hausarztes oder Unterlagen aus früheren Krankenhausaufenthalten

Nach Ihrer Aufnahme in die Kliniken Leipziger Land folgen im Verlauf des Tages Aufklärungsgespräche und erste Untersuchungen durch unsere Ärzte.